Wiederum andere Beschwerden werden besser bei Vollmond oder auch bei Neumond besprochen. Zum Besprechen eigenen sich besonders die Tage Dienstag (Mars), Freitag (Venus) und Sonntag (Sonne).

Akute Beschwerden werden an 3 aufeinanderfolgenden Tagen besprochen.

Chronische Beschwerden mindestens 3 x innerhalb von 3 Wochen (1x wöchentlich)

Allgemeine Heilbehandlungen können ausnahmslos bei jeder Krankheit von A bis Z unterstützend durchgeführt werden, hier einige Beispiele:

  • besprechen

    Asthma
  • Arthrose
  • Brustkrebs
  • Borreliose
  • Chronische Schmerzen
  • Chronische Gastritis
  • Depressionen
  • Demenz
  • Ekzeme
  • Essstörung
  • Fettleber
  • Fersensporn
  • Gallensteine
  • Gicht
  • Heuschnupfen
  • Harnwegsinfektionen
  • Ischiasnervreizung
  • Immunsystem
  • Krebs
  • Kopfschmerzen
  • Leberkrebs
  • Leistenbruch
  • Migräne
  • Multiple Sklerose
  • Narbenentstörung
  • Nierensteine
  • Osteoporose
  • Ohrenschmerzen
  • Parkinson
  • Psychosen
  • Rückenprobleme
  • Reizdarm
  • Schlaganfall
  • Schlafstörungen
  • Thrombose
  • Tuberkulose
  • Viren
  • Wundheilung
  • Wundrose
  • Zahnschmerzen
  • Zysten

Jeder Körper/jeder Geist hat seinen eigenen Heilungsprozess, daher dauert der Heilungsprozess bei jedem Menschen unterschiedlich. Es gibt Menschen, die erfahren einen sofortigen Behandlungserfolg, andere wiederum müssen sich etwas gedulden.

Alle Behandlungsmethoden eignen sich auch bestens für Tiere.

Ich stelle mich als Kanal zwischen Erzengel Raphael und dem Patienten zur Verfügung und bitte, dass die Energien zum höchsten Wohle des Patienten fließt.

Die meisten Behandlungen können auch per Fernbehandlung erfolgen.

Hierzu benötige ich von Ihnen ein Foto, den Vor- und Nachnamen sowie ihr Geburtsdatum.

 

Energieausgleich / Preise

Die Anwendungen durch mich erfolgen nach besten Wissen. Ich weise darauf hin, dass ich weder eine Ärztin noch Heilpraktikerin bin. Selbstverständlich stelle ich keine Diagnosen und gebe keine Heilversprechen oder rate von schulmedizinischen Behandlungen ab.

Laut Urteil des Bundesverfassungsgerichtes vom 02.03.2004 (AZ 1BUR 784/03) ist geistiges Heilen unter diesen Voraussetzungen erlaubt.